Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag & MittwochDienstagDonnerstagFreitag
07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 19.00 Uhr  

Besuche des Bürgerbüros sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich telefonisch unter (06201) 707-0.

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis FreitagDienstagDonnerstag
08.30 - 12.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Telefon: (06201) 707-0
E-Mail: post@hemsbach.de

  • Heike Pressler

Freibad Wiesensee: Am Montag werden Wasserpflanzen und Wassergras gemäht

Dass sich Klimaveränderungen auch negativ auf das ökologische Gleichgewicht von Gewässern auswirken, dürfte unbestritten sein. Inzwischen macht sich das sogar „vor der eigenen Haustür“, im Freibad Wiesensee nämlich, bemerkbar. In dem 14 Hektar großen See nimmt seit einigen Jahren der Besatz an Wasserpflanzen und Wassergras ungebremst zu. Das ist nicht nur ökologisch bedenklich, sondern kann im Bade- und Schwimmbereich zudem zum Risiko werden und zu gefährlichen Situationen führen. Am Montag, 27. Juni, wird der Bewuchs im Auftrag der Stadtverwaltung nun beseitigt.

Die betreffenden Wasserpflanzen können aus der Tiefe bis zu sechs Metern hoch an die Wasseroberfläche wachsen. Sie gedeihen allerdings nur in denjenigen Bereichen, wo der Grund des Sees unberührt bleibt. Bereits nach Abschluss der Badesaison im September letzten Jahres hat die Stadtverwaltung erste Maßnahmen eingeleitet; jetzt wird sozusagen „tabula rasa“ gemacht: Mit drei Spezialbooten der Firma Röder Wasserbau GmbH wird den Pflanzen auf die Pelle gerückt. Es handelt sich um ein Mäh- und zwei Räumboote, die mit GPS ausgestattet sind und satellitenunterstützt arbeiten, was eine effektive Beseitigung der Wasserpflanzen gewährleistet.

Das Mähgut wird dann schnellstmöglich aus dem Badebereich zum Nordufer des Wiesensees transportiert, wo es trocknen kann. Von dort geht es dann zur Kompostieranlage.

Unterstützt wird die Firma Röder von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs, so dass die Maßnahmen insgesamt nur einen Tag beanspruchen. Die Arbeiten beginnen bereits in den frühen Morgenstunden.

Besucherinnen und Besucher des Freibads Wiesensee werden um Verständnis gebeten, dass der Schwimmbereich am Montag, 27. Juni, nur eingeschränkt zugänglich ist – dafür lockt tags darauf wieder unbeschwerter Badespaß. Und das für viele Wochen…

Symbolfot: pexels/Roman Odintsov

© 2020 Stadt Hemsbach.
Alle Rechte vorbehalten.