Wegen Instandsetzung: Wege im Umbühl werden gesperrt

Im Hemsbacher Vorgebirge werden in den Gewannen Erster und Zweiter Umbühl die Hauptwege instandgesetzt. Die Arbeiten werden vom Bauhof ausgeführt, beginnen am Montag, den 7. Juni, und dauern bis mindestens Freitag, den 18. Juni. Während der Sanierung bleiben die Wege zwischen 6.30 und 16.00 Uhr gesperrt. Entsprechende Hinweisschilder sind bereits aufgestellt.

Auch ab 16.00 Uhr bis zum nächsten Morgen ist dann teilweise nur eine eingeschränkte Nutzung möglich. Das heißt, dass beispielsweise im Falle von tagsüber ausgeführten Asphaltarbeiten die Durchfahrt auch nach 16.00 Uhr an bestimmten Stellen nicht möglich sein wird.