Fachangestellte für Bäderbetriebe bzw. Rettungsschwimmer/innen (m/w/d) für das Freibad „Hemsbacher Wiesensee“

Die Stadt Hemsbach an der Bergstraße, ca. 12.000 Einwohner, sucht zum Beginn der Badesaison 2019, für das Freibad „Hemsbacher Wiesensee“ Fachangestellte für Bäderbetriebe bzw. Rettungsschwimmer/innen (m/w/d) (Vollzeit, unbefristet).

Es handelt sich um eine ganzjährige Beschäftigung. Die zu erbringende Jahresarbeitszeit wird von April bis Oktober geleistet.

Wir suchen engagierte und belastbare Personen, die Spaß am Umgang mit Menschen haben und gewissenhaft die Badeaufsicht sowie weitere Tätigkeiten die im Badebetrieb anfallen übernehmen.

Mindestvoraussetzungen sind:

  • aktuelles Rettungsschwimmabzeichen in Silber (nicht älter als 2 Jahre)
  • aktueller Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe und in der Herz-Lungen-Wiederbelebung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Mindestalter von 18 Jahren

Bei Bedarf der Auffrischung unterstützen wir Sie gerne.

Die Entlohnung und weitere Leistungen erfolgen nach dem TVöD.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die erforderlichen Nachweise bis spätestens 30. November 2018 an die Stadtverwaltung Hemsbach -10.1 Personal-, Postfach 1240, 69495 Hemsbach oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Schmiedel, Tel. 06201/707-25.

Staatl. anerkannte/n Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d) fürs Regenbogenland

Die Stadt Hemsbach an der Bergstraße, ca. 12.000 Einwohner, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Staatl. anerkannte/n Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d) für das „Regenbogenland Hemsbach“ (Vollzeit, befristet als Elternzeitvertretung).

Das Regenbogenland ist eine Kindertageseinrichtung mit 123 Plätzen für Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt und mit 32 Krippenplätzen für Kinder zwischen einem und drei Jahren.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Umsetzung der pädagogischen Konzeption
  • Betreuung und Förderung der Kinder
  • Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  • Sichere Führung der Kindergruppe
  • Mitgestaltung in pädagogischen Prozessen, Projekten und Methoden

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Kinderpfleger/in, oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Interesse an Fortbildungen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Team- und Kritikfähigkeit
  • Belastbarkeit in stressigen Situationen

Wir bieten:

  • Umfängliche Einarbeitung
  • Unterstützung durch den Träger
  • einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • ein modernes Arbeitsumfeld

Die Vergütung erfolgt nach den Grundlagen des TVöD.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 23. November 2018 an die Stadtverwaltung Hemsbach -10.1 Personal-, Postfach 1240, 69495 Hemsbach oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Schork, Tel.-Nr. 06201/707- 51.