A010/2019 - Einrichtung einer Stromladestation

Die SPD-Gemeinderatsfraktion beantragt, in Kooperation mit einem Stromanbieter (z.b. den Stadtwerken Weinheim) auf dem Parkplatz beim Wiesensee eine Strom-Lademöglichkeit für PKWs einzurichten

Begründung:

Zum Schutz der Gesundheit durch Reduzierung der Luftschadstoffe und um dem Klimawandel gegenzusteuern, müssen alternative Antriebsformen zu den herkömmlichen in den Autos verwendeten Verbrennungsmotoren angeboten werden. Zu diesen Alternativen gehören Elektromotoren. Zur Steigerung der Akzeptanz von Elektroautos muss eine entsprechende Lade-Infrastruktur geschaffen werden. Hierfür bietet sich der Parkplatz beim Sportcenter an. Als Kooperationspartner kommen die Stadtwerke Weinheim in Betracht, die bereits eine Ladestation in Weinheim eingerichtet haben.

Ansprechpartner:  
zuständiger Fachbereich: ISEK Koordinationsstelle
Antragsdatum: 21.10.2018
Antragsteller: SPD
Eingangsdatum: 21.10.2018
in Sitzung vorgelegt:  
in Sitzung beraten & beschlossen:  
Bearbeitungsstand: offen

Bemerkung

Dieser Antrag wird bearbeitet, sobald die ISEK Koordinationsstelle neu besetzt ist.