Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag & MittwochDienstagDonnerstagFreitag
07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 19.00 Uhr  

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis FreitagDienstagDonnerstag
08.30 - 12.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
  • AVR Energie GmbH

Wärmebilder von Ihrem Haus – damit Sie wissen, wo Ihre Wärme bleibt

Stadt Hemsbach fördert Thermografie-Paket der AVR Energie GmbH

Hemsbach/Region. Betrachten Sie Ihr Haus einmal aus einer ganz neuen Sicht: Wo befinden sich Mängel in der Gebäudehülle? An welchen Stellen entweicht Wärme? Ein Thermografie-Check der AVR Energie GmbH kann Schwachstellen lokalisieren und mit Hilfe einer Infrarotkamera Wärmebrücken und Wärmeverluste erkennen. Sind diese Schwachstellen aufgespürt, können gezielte Energiesparmaßnahmen eingeleitet werden.

50 Euro Zuschuss für die ersten 20 Anmeldungen

Die AVR ist in der Wintersaison 2020/21 wieder mit einem Infrarot-Kamerawagen auch in der Stadt Hemsbach unterwegs und bietet Interessierten die Möglichkeit, ihr Haus aus einer ganz anderen Sichtweise zu sehen. Der Termin für die Aufnahmen wird im Winter 2020/2021 sein. Die Stadt Hemsbach fördert diese Maßnahme: Die ersten 20 Anmeldungen erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50 Euro. Wer also schnell ist, spart zusätzlich Geld, denn damit kostet das Thermografie-Paket nur 79 Euro anstelle des – immer noch sehr günstigen – Normalpreises von 129 Euro.

Was ist Thermografie?

Unter Thermografie versteht man Fotoaufnahmen eines Hauses im für das menschliche Auge nicht sichtbaren Infrarotbereich. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der örtlichen Oberflächentemperatur. Die AVR Energie GmbH wird sechs Bilder von Ihrem Haus aufnehmen; anhand dieser Bilder lassen sich Wärmebrücken und Wärmeverluste aufdecken, undichte Fenster und Türen erkennen, Durchfeuchtungen und Leckagen feststellen sowie Ursachen für Schimmelbildung erkennen. Ihre Infrarotbilder und den Ergebnisbericht inklusive Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen erhalten Sie etwa drei Wochen nach dem Fototermin.

Bedingungen für gute Aufnahmen

Um optimale Messergebnisse zu erhalten, sollten alle Räume zwölf Stunden vor Aufnahmetermin auf Normaltemperatur beheizt werden. Zum Aufnahmezeitpunkt sollten alle Fenster und Türen zwei Stunden vor Aufnahmetermin geschlossen und Jalousien und Rollläden zwei Stunden vor Aufnahmetermin geöffnet sein. Zu beachten ist, dass durch Hindernisse wie beispielsweise Bäume einige Bereiche ihres Hauses gegebenenfalls nicht thermografiert werden können. Auch die Aufnahme von Flachdächern ist leider nicht möglich.

Anmeldung

Anmelden können sich alle Hausbesitzer. Mieter sollten dazu Rücksprache mit Ihrem Hauseigentümer halten. Anmeldungen werden bis 31. Januar 2021 bei der Stadtverwaltung Hemsbach, Schlossgasse 41, 69502 Hemsbach entgegengenommen. Alles Weitere wird dann von der Stadtverwaltung veranlasst. Für Fragen steht Ihnen die AVR Energie GmbH gerne zur Verfügung unter www.avr-umweltservice.de oder unter der Infrarot-Hotline: (07261) 931-550.

Anmeldeformular

© 2020 Stadt Hemsbach.
Alle Rechte vorbehalten.