Bürgerbüro: Bitte Termin vereinbaren

Wegen des Corona-Virus ist das Bürgerbüro derzeit in der Alleestraße 14b untergebracht. Um ein unnötiges Anstehen dort zu vermeiden, bitten wir Sie, wie aktuell auch allgemein im Rathaus, vorab einen Termin zu vereinbaren! So können wir nicht nur den Besucherstrom besser koordinieren, sondern auch schon im Vorfeld klären, welche Unterlagen zum Termin mitgebracht werden müssen.

Bürgerbüro - Tel.: (06201) 707-93

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wegen hoher Waldbrandgefahr: Stadt Hemsbach sperrt die Förster-Braun-Grillhütte

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Hemsbach/Rhein-Neckar-Kreis. Die Stadt Hemsbach hat wegen der zunehmenden Waldbrandgefahr die Förster-Braun-Grillhütte bis auf Weiteres gesperrt. Damit folgt die Verwaltung einer Anordnung des Kreisforstamts des Rhein-Neckar-Kreises.

Seit Wochen kein Regen, stattdessen viel Sonne, Wärme und Wind: Durch die lang anhaltende Trockenheit ist die Waldbrandgefahr auch im Rhein-Neckar-Kreis stark gestiegen. Der Deutsche Wetterdienst meldet aktuell für weite Bereiche die zweithöchste Gefährdungsstufe 4, teilweise sogar die höchste Stufe 5. Das Kreisforstamt hat deshalb nach § 38 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes angeordnet, gekennzeichnete Feuerstellen und Grillplätze im Wald zu sperren. Dort darf weder Feuer angezündet noch unterhalten werden.

Seit Mitte März ist kaum ein Tropfen Regen gefallen, und auch für die nächsten Tage ist kein Niederschlag vorhergesagt. Vielmehr steht zu befürchten, dass es noch länger trocken und warm bleibt. Für die Natur könnte das nach den beiden vergangenen heißen Sommern verheerende Folgen haben. Auch für die Bauern wird die anhaltende Dürre zunehmend zum Problem. Auf den Feldern laufen fast unentwegt Beregnungsanlagen, und das im April.

Die Stadt Hemsbach appelliert wegen der Trockenheit deshalb auch an die Spaziergänger und insbesondere Waldspaziergänger, in diesen Tagen besonders vorsichtig und aufmerksam zu sein. Ein winziger Funke kann schon genügen, um eine Katastrophe auszulösen. Und was viele vielleicht nicht wissen: Das Rauchen im Wald ist laut Paragraph 41 des Landeswaldgesetzes vom 1. März bis 31. Oktober sowieso grundsätzlich untersagt!