Badesaison am Wiesensee ist gestartet: Stadt bietet wieder Schwimmkurse an

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Seit 1. Mai können sich Bade- und Schwimmfreunde wieder ins „kühle Nass“ stürzen: Am Freibad Wiesensee ist die Badesaison eröffnet. Auch die Termine für die Schwimmkurse der Stadtverwaltung Hemsbach stehen jetzt bereits fest. Anmeldungen können ab sofort erfolgen.

Laut Emnid-Studie kann fast ein Drittel der Kinder und Jugendlichen gar nicht oder nur schlecht schwimmen. Dabei ist es gerade für sie schon allein aus Sicherheitsgründen wichtig, schwimmen zu lernen und sich ohne Schwimmflügel im Wasser fortbewegen zu können. Schwimmen fördert darüber hinaus die Beweglichkeit und Koordination. Und nicht zuletzt macht es natürlich Spaß.

Die Stadtverwaltung Hemsbach bietet auch dieses Jahr wieder altersgemäße Schwimmkurse vor Ort im Gewöhnungsbecken des Freibads Wiesensee an, die von Bademeisterin Heike Ehret durchgeführt werden. Hier die Termine:

Vorschulkinder ab 5 Jahren: vom 01. Juli bis 12. Juli, Beginn ist jeweils um 9, 10 und 11 Uhr; Schulkinder: vom 29. Juli bis 09. August, Beginn ist ebenfalls jeweils um 9, 10 und 11 Uhr.

Ebenfalls wieder im Angebot ist der Freischwimmer-Kurs ab 8 Jahren, der vom 12. bis 23. August jeweils um 11 Uhr stattfindet.

Eine Kursstunde dauert 45 Minuten, die Kurse finden an zehn Wochentagen statt. Jeder Kurs kann im Normalfall von zehn Teilnehmern belegt werden und kostet pro Teilnehmer 40 Euro. Eltern werden gebeten, ihren Kindern ein zweites trockenes Badetuch oder einen Bademantel sowie warme Kleidung mitzugeben.

Anmeldungen und weitere Auskünfte im Rathaus bei Nadja Flachs, Schlossgasse 41, Telefon: 06201/707-21.