ÄNDERUNG: Gitarrenkonzert am 5. Mai mit Franco Morone und Stefan Grasse (statt John Goldie)

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Wenn am Sonntag, 5. Mai, der italienische Top-Fingerstylist Franco Morone in der Kulturbühne Max spielt, wird er sich die Bühne nicht wie angekündigt mit John Goldie teilen können. John Goldie muss wegen Erkrankung sein Gastspiel in Hemsbach leider absagen. Doch es wird einen zweiten Gitarristen an diesem Abend geben: Stefan Grasse.

Er studierte Jazz- und klassische Gitarre unter anderem bei Peter O’Mara und steht für brasilianische Gitarrenmusik in höchster Vollendung. Grasse konzertiert international und hat sich der südamerikanischen Gitarrenmusik und brasilianischen Rhythmik perfekt angenähert. Raffinierte Grooves und lyrische Melodik vereint er zu einem grandiosen Feuerwerk.

Wenn Franco Morone auf der Bühne steht, wird es filigran. Der Italiener ist einer der Stars der internationalen Akustikgitarrenszene. Mit seinem unverwechselbaren Sound, seiner Spielfreude und seinen Entertainerqualitäten beeindruckt er sein Publikum bei jedem Konzert. Morone besticht durch Kompositionen und Arrangements, die Folk und Blues geschickt mit dem mediterranen Erbe seiner Heimat und mit keltischer Tradition mischen, der sein besonderes Interesse gilt.

Franco Morone ist ein Gitarren-Poet, der nicht nur in seiner italienischen Heimat längst als einer der wichtigsten Vertreter der modernen Fingerstyle-Gitarre etabliert ist. Seine Markenzeichen sind die sensible Klangsprache, eine tänzerische Artikulation und das nahezu perfekte Handwerk. Seine Musik besitzt eine unaufdringliche Virtuosität und verströmt eine leichte und luftige Atmosphäre, die den Hörer wie eine warme Brise umstreicht.

Aus der traditionellen italienischen Musik adaptierte Stücke präsentiert Morone ebenso wie seine eigenen Kompositionen. Melodien, die direkt ins Herz gehen, die sich einprägen, die man nicht mehr vergisst, als ob man sie schon ewig kennt. Dieses Gefühl muss man einfach haben, wenn man dem Italiener zuhört. „Zum Heulen schön“ hieß es einmal in einer Pressekritik – und dem ist nichts hinzuzufügen.

Info: Gitarrenkonzert mit Franco Morone und John Goldie am Sonntag, 5. Mai, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Kulturbühne Max, Hüttenfelder Straße 44. Karten im Vorverkauf (18 €, Abendkasse 20 €) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41, online unter hemsbach.reservix.de, unter der Ticket-Hotline 01806 700 733 und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.