Wasserspielanlage zum zweiten Mal abgeschraubt

Geschrieben von Peter Liebe am . Veröffentlicht in Aktuelles

Unbekannte Täter haben erneut die Wasserspielanlage auf dem Alla-hopp! -Gelände abmontiert. Damit ist die Anlage nach Angaben der Stadtverwaltung innerhalb weniger Wochen zum zweiten Mal beschädigt worden. Der Bauhof wird jetzt entsprechende Maßnahmen ergreifen, damit dies kein weiteres Mal passiert.

Nach Polizeiangaben meldete sich eine Anwohnerin des Spielgeländes bei der Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag. Dabei teilte sie mit, dass sich Unbekannte auf dem Gelände aufhielten und eine meterhohe Wasserfontäne auf dem Spielplatz zu sehen sei. Eine Polizeistreife stellte fest, dass der oder die Täter die Schrauben einer Metallverkleidung sowie die Schlauchverbindungen gelöst hatten. Daraufhin konnte das Wasser in einer fünf Meter hohen Fontäne heraussprudeln. Die Spielplatzanlage stand innerhalb kürzester Zeit unter Wasser. Am Tatort stellten die Beamten einige Spuren sicher.

Der Bereitschaftsdienst des Bauhofs der Stadt Hemsbach wurde verständigt. Das Wasserspielgerät ist inzwischen wieder repariert. Jetzt wird geprüft, mit welchen Mitteln das Abschrauben der Wasseranlage zukünftig verhindert werden kann.