Leitung für die städtische Kindertageseinrichtung „Regenbogenland Hemsbach“ (m/w)

Die Stadt Hemsbach an der Bergstraße, ca. 12.000 Einwohner, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für die städtische Kindertageseinrichtung „Regenbogenland Hemsbach“ (m/w) in Vollzeit mit vollständiger Freistellung

Das Regenbogenland ist eine Kindertageseinrichtung mit 123 Plätzen für Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt und mit 32 Krippenplätzen für Kinder zwischen einem und drei Jahren.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  •  Leitung der Gesamteinrichtung (inkl. Budget- und Personalverantwortung)
  • Zusammenarbeit mit Kindergartenträger, Eltern, Familien, Elternbeirat und anderen Institutionen
  • Personalführung und Dienstplangestaltung
  • Impulsgebende Mitgestaltung in pädagogischen Prozessen, Projekten und Methoden
  • Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r oder graduierte/r Sozialpädagoge/in oder Diplomsozialpädagoge/in mit Fachhochschulabschluss, Diplompädagoge/in  oder abgeschlossenes Studium der Kindheitspädagogik
  • Leitungserfahrung und Führungskompetenz
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Team- und Kritikfähigkeit
  • Belastbarkeit in stressigen Situationen

Wir bieten:

  • Umfängliche Einarbeitung
  • Fachberatung
  • Leitungscoaching
  • Unterstützung durch den Träger
  • einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • ein modernes Arbeitsumfeld

Die Vergütung erfolgt nach den Grundlagen des TVöD in Entgeltgruppe S 16.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 25. August 2017 an die Stadtverwaltung Hemsbach -10.1 Personal- Postfach 1240, 69495 Hemsbach, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Nähere Informationen erhalten Sie von Tobias Schork, Tel.-Nr. 06201/707- 51.

Aufsichtsperson (m/w) (geringfügiges Beschäftigungsverhältnis)

Die Hebelschule Hemsbach sucht ab dem 11.09.2017 für den Ganztagsschulbetrieb eine kinderfreundliche und verantwortungsvolle

Aufsichtsperson (m/w) (geringfügiges Beschäftigungsverhältnis)

zur selbstständigen Betreuung von Grundschulkindern während der Mittagspause.

Die Betreuung erfolgt an Schultagen von Montag bis Donnerstag täglich in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

Wir erwarten:

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Durchsetzungsvermögen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkompetenz

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 25.08.2017 an die Hebelschule Hemsbach c/o Stadtverwaltung Hemsbach -10.1 Personal- Postfach 1240, 69495 Hemsbach, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nähere Informationen erhalten Sie von Tobias Schork, Tel-Nr. 06201/707-51.

Grundschulhausmeister/in

Die Stadt Hemsbach an der Bergstraße, ca. 12.000 Einwohner, sucht zum 01.10.2017, eine/n

Grundschulhausmeister/in

Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Kleinreparaturen, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Kontrolle und Überwachung der technischen Anlagen
  • Kontrolle und Abnahme von Auftragsarbeiten, Koordination von Fremdfirmen
  • Sauberhaltung und Pflege von zum Objekt gehörenden Wegen und Grünflächen

Änderungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, bevorzugt als Sanitärinstallateur/-in oder Heizungs-, Lüftungs-, und Kältebauer/-in, Elektroinstallateur/-in
  • Führerschein der Klasse B
  • selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und flexibler Einsatz
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten
  • freundliches und sicheres Auftreten auch im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Urlaub kann nur innerhalb der Ferienzeiten genommen werden.

Wir bieten einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich. Die Vergütung und weitere Leistungen erfolgen nach dem TVöD.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 25. August 2017 an die Stadtverwaltung Hemsbach -10.1 Personal- Postfach 1240, 69495 Hemsbach, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nähere Informationen erhalten Sie von: Frau Schmiedel - Personalabteilung, Tel.: 06201/707-25 Herr Rößling - Fachbereich Planung & Technik, Tel.: 06201/707-38.

Weitere Beiträge ...