Fahrrad

Das Fahrrad ist im Entfernungsbereich von ca. 3 bis 5 km das ideale Verkehrsmittel. Hemsbach eignet sich von der Größe und der Siedlungsstruktur für das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel innerhalb der Quartiere, aber auch im gesamten Stadtgebiet, insbesondere da alle wesentlichen Versorgungseinrichtungen im Ort vorhanden sind, die von der Entfernung her mit dem Fahrrad erreicht werden können. Erleichtert wird dies auch durch die Tatsache, dass abseits der Hauptverkehrsstraßen flächendeckend Tempo-30-Zonen ausgewiesen sind. Auch die Nachbargemeinden liegen innerhalb von Entfernungen, die mit dem Fahrrad optimal erreicht werden können.

E-Bike-Ladestationen

Auf der Südseite des Rathauses befindet sich eine öffentliche Ladestation für E-Bikes. Außerdem befindet sich eine Ladestation an der "alla hopp!"-Anlage in der Bray-sur-Seine-Straße. Die Stationen bestehen jeweils aus drei separaten Schließfächern.

  • Pro Fach können gleichzeitig zwei Akkus geladen werden.
  • Nach Münzeinwurf ist das Schließfach von außen abschließbar, der Schlüssel kann abgezogen werden.
  • Das Fach selbst ist geräumig genug, dass auch zwei Fahrradhelme und ein Rucksack hineinpassen.
  • Bei Abholung erhält der Nutzer das eingeworfene Münzpfand wieder zurück.

 

Fahrradstellplätze   Anmerkung 
 Bahnhof West    überdacht, Rahmen abschließbar
 Bahnhof Ost    überdacht, Rahmen abschließbar
 BIZ    teilweise überdacht
 Rathaus    Rahmen abschließbar
 Wiesensee    
"alla hopp!"-Anlage/Bürgerpark    

 

Nützliche Informationen

Fahrradverleih

Sie sind zu Gast und möchten gerne eine Fahrradtour unternehmen, haben aber kein Fahrrad dabei?

Kein Problem!

Das Fahrzeug- und Gerätehaus Krusch in der Berliner Straße verkauft nicht nur Fahrräder, sondern bietet auch einen Verleih an. Einfach vorbeischauen oder anrufen.

Fahrzeug- und Gerätehaus Krusch
Berliner Straße 4
Tel. (0 62 01) 7 18 75