„Galerie im Schloss“: Harald Böhm zeigt „ Die Kraft der Farbe“

Geschrieben von Rainer J. Roth am . Veröffentlicht in Aktuelles

„Die Kraft der Farbe – Naturmalerei und Abstraktionen“, das ist der Titel der Ausstellung, bei der Harald Böhm bis 5. Mai 2017 in der Hemsbacher „Galerie im Schloss“ einen Überblick über sein malerisches Spektrum, vom Stillleben über die Landschaft bis hin zu abstrakten Bildern geben wird. Der freischaffende Maler, 1965 in Bensheim geboren, widmet sich in seiner Kunst ausdrucksstark der Natur und der Fülle des Lebens.

Sein Atelier befindet sich in den großzügigen Räumen einer ehemaligen Schreinerei in Modautal/Brandau. Hier werden auch die Eindrücke umgesetzt, die er auf seinen zahllosen Streifzügen durch den Odenwald zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter, mit der Digitalkamera als Notizblock, einfängt. In seinen Werken geht es Böhm nicht um eine fotorealistische Nachbildung des Gesehenen, sondern um die Darstellung einer emotionalen Empfindung, einer Stimmung. Eindrücke werden auf das Wesentliche reduziert und durch den gezielten Einsatz der Farbe zum “klingen” gebracht.

Ob in Arcyl auf Leinwand oder in Aquarell/Pastell, der Farbe kommt dabei als eigenständiges Ausdrucksmittel eine wesentliche Bedeutung zu. In teils üppigem, teils dezenten Farbenspiel findet Böhm zu einem harmonischen Ganzen, und immer wieder entführt er mit seinen Werken in den Wald, einem Ort der Ruhe, Erholung und Kraft spendender Energie. Blühende Obstbaumwiesen und Blumenfelder machen Lust auf Frühling. Doch nicht nur die Landschaften des Odenwaldes und der Bergstrasse sind dem Naturliebhaber Inspirationsquelle, wie Bilder vom Gardasee, La Gomera oder Sri Lanka zeigen. Harald Böhms Bilder sind nicht nur in Galerien bundesweit zu sehen, auch auf der ”ART Zürich” und “Art 3f“ in Paris fanden seine Kunstwerke bereits hohe Beachtung. Viele werden auch seine, für einen Bergsträßer Energieversorger bemalten Stromstationen kennen. Bei Malwochenenden in seinem Atelier unterrichtet er sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Info
Die Ausstellung ist bis zum 5. Mai 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
                                         
Bildunterschrift: Dieses Gemälde mit dem Titel „Waldbild“ ist eines der Werke, die Harald Böhm in der „Galerie im Schloss“ zeigen wird. www.boehm-bilder.de
Foto: Harald Böhm